Gerhard Starke (74), pensionierter Kriminalhauptkommissar, hat seit seiner Pensionierung insgesamt fünf Bücher über authentische Mordfälle aus seiner aktiven Zeit geschrieben. Er gehört seit 1980 ununterbrochen dem Gemeinderat Hilgert an, derzeit auch als erster Beigeordneter. 1988 wurde Gerhard Starke in den Verbandsgemeinderat Höhr-Grenzhausen gewählt und gehört diesem seitdem an.

Ines Hümmerich (46), Dipl. Pädagogin, leitet die Caritas-Wohnheime Westerwald „St. Marien“ (Marienheim) in Höhr-Grenzhausen sowie das „Haus am Quendelberg“ in Montabaur. Politisch ist Ines Hümmerich seit 2018 aktiv und bewirbt sich erstmalig für den Verbandsgemeinderat.

André Braun (45), Fachkrankenpfleger, ist stellvertretende Stationsleitung am Bundeswehrzentralkrankenhaus in Koblenz. Er ist seit sechs Jahren im Ortsverband der CDU aktiv und seit 2017 stellvertretender Ortsvorsitzender. André Braun bewirbt sich erstmalig für den Verbandsgemeinderat.

Björn Hümmerich (43), Bundeswehroffizier, führt derzeit eine militärische Einheit am Bundeswehrstandort Daun. Politisch ist er seit 2014 aktiv und übernahm 2017 den Vorsitz des Ortsverbandes Hilgert-Kammerforst. Björn Hümmerich bewirbt sich erstmalig für den Verbandsgemeinderat.

Michael Kern (55), Dipl. Ingenieur (FH), ist Gründer und Geschäftsführer der Fa. Kern Industrie Automation GmbH & Co. KG mit mittlerweile insgesamt 70 Mitarbeitern und Hauptsitz in Höhr-Grenzhausen. Er ist seit zehn Jahren Mitglied des Gemeinderates in Hilgert sowie seit fünf Jahren Mitglied des Verbandsgemeinderates Höhr-Grenzhausen.